AGB
Beratung, Diagnostik, Förderung, Seminare
Hochbegabung, AD(H)S, Teilleistungsstörungen, Mobbing, Schulprobleme...
Tel.: 02181 70 59 717
Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Seminar zum Thema "Hochbegabung"

Fortbildungen des Begabtenezntrums
Das Erkennen und Fördern hochbegabter Kinder gewinnt in deutschen Schulen, Kindergärten und anderen Bildungseinrichtungen immer mehr an Bedeutung. Doch wie erkennt man eine Hochbegabung, welche Fördermöglichkeiten gibt es und wie können Eltern und pädagogische Fachkräfte mit der Diagnose Hochbegabung umgehen?
Das Begabtenzentrum bietet für Ärzte und Ärztinnen, LehrerInnen, ErzieherInnen und interessierte Eltern Seminare zum Thema "Hochbegabung" an. 

Die Schwerpunkte:
- Wie erkennt man möglichst früh hochbegabte Kinder? Warum ist das so wichtig, manchmal aber auch schwierig?
- Welche besonderen Merkmale zeigt das Verhalten hochbegabter Kinder?
- Wie lässt sich dieses Verhalten erklären und von anderen Entwicklungsbesonderheiten unterscheiden?
- Welche besonderen Spiel- und Lernbedürfnisse haben hochbegabte Kinder?
- Mit welchen Hilfsmitteln lässt sich eine Hochbegabung sicher feststellen?
- Wie läuft eine psychologische Intelligenzdiagnostik ab und wie bereitet man die Eltern darauf vor?
- Welche Intelligenztestverfahren sind geeignet?
- Wie fördert man hochbegabte Kinder richtig und was sollte man vermeiden?
- Was können Erzieher(innen), Lehre(innen) und Eltern für hochbegabte Kinder tun?
- Praktische Beispiele konkreter Fälle aus dem Begabtenzentrum

Referentin:
Diana Haese (Leiterin des Begabtenzentrums, Master of Arts Begabtenforschung und Begabtenförderung, Begabtenpädagogin, Specialist in Pre-School Gifted Education).
Die Seminare können bei einer gewissen Teilnehmerzahl auch bei Ihnen vor Ort (Deutschland, Österreich oder Schweiz) durchgeführt werden. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an uns (Kontakt).

(c) 2008 - 2017 Begabtenzentrum Diana Haese
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü